Die Anmeldung deiner Tanzgruppe für das Jubiläum ist nicht mehr möglich

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Datenschutzhinweise nach Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

1. Name und Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stelle
Verantwortlicher:
Siebenbürgisch-Sächsiche Jugend in Deutschland
Karlstr. 100
80335 München

2. Kategorien von personenbezogenen Daten
Wenn Du unsere Veranstaltung besuchen möchtest, erheben wir folgende Informationen von Dir:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer, falls angegeben
  • Datum und Zeitpunkt des Betretens und des Verlassens der Veranstaltung

Solltest Du mit der Erfassung nicht einverstanden sein, dürfen wir Dich leider nicht zu unserer Veranstaltung hereinlassen.

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit Covid-19. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i. V. m. § 5 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 CoronaVO.

4. Übermittlung von Daten an Dritte
Eine Übermittlung der o.g. Daten erfolgt nur an das jeweils zuständige Gesundheitsamt zu den o.g. Zwecken. Deine Daten werden ausschließlich auf Grundlage der oben genannten Rechtsgrundlagen an Dritte weitergegeben. Sie werden nicht für Werbezwecke verwendet.

5. Dauer der Speicherung
Die Daten werden für die Dauer von drei Wochen nach dem letzten Kontakt mit Dir aufbewahrt und danach vernichtet.

6. Ihre Betroffenenrechte
Als Betroffener gem. DS-GVO hast Du folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Hinweise auf Foto- und Videoaufnahmen

Im Rahmen der Veranstaltung werden Bildaufnahmen erstellt. Nachfolgend informieren wir Dich über die Art und Zwecke der Bildaufnahmen und über die Rechtsgrundlagen. 

Die Bildaufnahmen werden zu den folgenden Zwecken verwendet:
Bereitstellung der Aufnahmen für die Teilnehmer; Interne Bilddatenbank, bzw. Bildarchiv; Vereinsinterne Nutzung; Hinweise auf weitere und auf ähnliche Veranstaltungen; Unsere eigenen Printmedien und vergleichbaren Publikationen; Öffentliche Berichterstattung über die Veranstaltung; Verwendung auf unserer Website; Veröffentlichung in sozialen Medien; Für jedermann zugängliche und nutzbare Bilddatenbank, bzw. Bildarchiv (z.B. Bilddownloadbereich mit einer Medienauswahl für Berichtszwecke); Weitergabe von Bildaufnahmen an die Presse und Medien. 

Art der Aufnahmen:
Fotografien und Videoaufnahmen. 

Rechtsgrundlagen der Aufnahmen:
Berechtigte Interessen an der Nutzung der Aufnahmen zu den vorgenannten Zwecken gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f., 85 DSGVO in Verbindung mit §§ 22, 23 KUG. 

Aufbewahrungsdauer der Bildaufnahmen:
Die Bildaufnahmen werden solange aufbewahrt, wie das zu den vorgenannten Zwecken erforderlich ist. Die Bildaufnahmen können intern unbeschränkt aufbewahrt werden, z.B. zur Sicherung von urheberrechtlichen Rechtsansprüchen durch Nachweis von Originalaufnahmen und darüber hinaus aus Gründen zeitgeschichtlicher Dokumentation. Im Fall der Veröffentlichung, können die Aufnahmen solange publiziert werden, wie die jeweiligen Publikationsträger, Artikel oder Beiträge öffentlich zugänglich sind. 

Hinweise auf Bildaufnahmen Dritter:
Bildaufnahmen können auch von den Teilnehmern der Veranstaltung in deren eigener Verantwortung erstellt werden. Wir bitten die Teilnehmer um gegenseitige Rücksichtnahme auf ihre Persönlichkeitsrechte. Während der Veranstaltung können Medienvertreter vor Ort sein und in eigener Verantwortung Bildaufnahmen erstellen.